Aktuelles

Auf der Seite Aktuelles finden Sie aktuelle Informationen von Rüdiger Müller – Klinikeinkauf verstehen. Ich schreibe über Neuigkeiten zu meinen Workshops und anderen Themen rund um die Unternehmensberatung für das Gesundheitswesen. Auch meine Blogbeiträge für das Magazin Klinikeinkauf von Thieme können Sie hier lesen.

Workshop

10.08.2020 - Fa. Eumedica S.A.

Auch in kleiner Runde kann heiß und effektiv diskutiert werden. Thema war auch – wie fast immer – das Wohl und Wehe der Zusammenarbeit mit Einkaufsgemeinschaften

Workshop

06.08.2020 - Fa. Nordiska GmbH

Heute bei der Fa. Nordiska GmbH in Gummersbach zu Gast. Große Runde, sehr angenehme Atmosphäre und offene und konstruktive Konstruktionen

Workshop

16.07.2020 - Fa. Endorepair GmbH

Am 16.07.2020 war ich in Weßling bei München zu Gast. In einer intensive Arbeitsatmosphäre zeigte sich, dass die Dienstleister nahezu die gleiche Sorgen und Nöte haben, wie alle anderen Klinik-Lieferanten

Workshop

25.06.2020 - Hersteller von Dekubitussystemen

Am 25.06.2020 durfte ich für einen Hersteller von Dekubitussystemen einen interessanten Workshop durchführen. Wenngleich auch in kleiner Runde, sehr praxis- und lösungsorientiert.

Post-Corona-Zusammenarbeit

Ich habe heute keine Maske für dich!

Bekomme ich Masken geliefert? Bleibe ich Klinik-Lieferant? Diese Fragen und ob zukünftig alles digitalisiert und der persönliche Kontakt ersetzt wird, fragen sich derzeit sicher viele in der Beschaffung.

Corona-Virus im Klinik-Einkauf?!

Bedroht nur (ein) Virus die Versorgungssicherheit im Krankenhaus?

Dass bestimmte Produkte immer wieder mal schwieriger zu bekommen sind, ist in den letzten Jahren nichts Neues, aber nach dem Ausbruch des Corona-Virus in China trifft die deutschen Kliniken das Problem mit voller Wucht.

NEUE WORKSHOPREIHE

Klinik-Einkauf verstehen und als Kunden gewinnen

Schulung & Training für Sales- und Außendienstmitarbeiter im deutschen Gesundheitswesen – gemeinsam mit Frau Carmen Luger, CLC Managementberatung

Schulungen, Workshops, Online-Sprechstunden

Verstehen Sie den Klinik-Einkauf?

Sie wollen einen anderen Blick auf die andere Schreibtischseite werfen? Die Sorgen und Wünsche Ihrer Kunden (noch) besser verstehen?  Pragmatische und praktische Handlungsempfehlungen für Ihren Vertrieb erhalten?

Kann ich auch ein Fax senden?

Wie digital ist der Krankenhaus-Einkauf schon?!

Die Digitalisierung ist (zurecht) in aller Munde und wird auch den Klinik-Einkauf und die Zusammenarbeit mit den Einkaufsgemeinschaften und Lieferanten massiv ändern. Doch ist Digitalisierung eigentlich nur gut? Gibt es keine Risiken und Nebenwirkungen für die handelnden Akteure?

Diskussionsbeitrag

Von wem werden Einkaufsgemeinschaften überhaupt noch benötigt?

Optimierung der Preise für die Kliniken und harte Verhandlungen mit den Vertragslieferanten – das warbisher das Erfolgsmodell der Einkaufsgemeinschaften. Aber ist diese Vorgehensweise noch zeitgemäß? Über den Dreiklang in der Zusammenarbeit zwischen Klinik-Einkauf, Industrie und Einkaufsgemeinschaft aus heutiger und zukünftiger Sicht.

Operieren Sie oder ich?

Welche (soziale) Kompetenz benötigt der Klinik-Einkäufer?

Suche Klinik-Einkäufer mit langjähriger Berufserfahrung im Klinik-Einkauf, wenn möglich Studium, und nicht zu hohe Gehaltsvorstellungen. Überspitzt dargestellt, sind dies die Anforderungen, die einem zukünftige Mitarbeiter gestellt werden.

Erfolgsmodell

Werden Einkaufsgemeinschaften eigentlich noch benötigt?

Einkaufsgemeinschaften sind seit Jahrzehnten ein wichtiger Partner für den Klinik-Einkauf, in und mit der Zusammenarbeit mit den Lieferanten oder als zentrale Informationsquelle, wenn der Chefarzt mal sehr dringend genau dieses Produkt, genau von diesem Lieferanten benötigt.

Wird aus dem Käufer- ein Verkäufermarkt?

Gibt es eigentlich nur noch unzuverlässige Lieferanten?

Die Zeiten, in denen ein externer Berater im Bereich Einkauf nur für die Optimierung der Sachkosten und Prozesse zuständig ist, scheinen vorbei zu sein. Konnte man vor Jahren in den Kliniken damit punkten, die Sachkosten zu reduzieren und die Prozesse zu optimieren, taucht immer mehr eine Frage auf: Wie ist die Versorgungsicherheit?
Unternehmensberatung im Gesundheitswesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Kontaktieren Sie mich!

Oder schreiben Sie mir direkt eine Email an mueller@rm-unternehmensberatung.com.